english
Kuchen fürs Volk
Merkel Kuchen

 Start   Mutterkuchen   Abendmahl   Termine   Gästebuch 




"Konfusion ist unser bestes Produkt" stand auf einem Schild in der Praxis des renommierten Psychotherapeuten Steve de Shazer. Konfusion zeigt sich auch auf den Gesichtern der Passanten, die von uns auf der Straße einen Mehrmerkel-Muffin angeboten bekommen. "Appetit auf Angela" wünschen wir den Beschenkten, doch wie sollen sie umgehen mit diesem dekorativ mit Merkel und ihrem tief geschnittenen Dekolleté bedruckten Gebäck? Kraftvoll zubeißen und mit Genuss konsumieren? Oder ist dieses Backwerk nicht eher ein Kunstwerk und gehört in die Vitrine? Wir denken an Marie Antoinette und ihren berühmten Ausspruch "Kuchen fürs Volk", aber macht so ein Cupcake wirklich satt? Und steht er nicht eher für unsere Konsumkultur, die Nahrungsmittel wie Objekte designt, die die natürliche Nahrungszufuhr kulturell überformt und so zu einer politischen Frage werden lässt?

Was bedeutet es, ein solches Geschenk in Zeiten der Finanzkrise anzunehmen, in der in Europa unter dem Diktat der Merkelschen Sparpolitik ganze Bevölkerungsteile verarmen, während die Börsen schon wieder zum Höhenflug ansetzen? Merkel-Muffins verfremden den Alltag derjenigen, die mit unserem unerwarteten Geschenk konfrontiert werden. Es muss angenommen oder abgelehnt werden, weggeworfen oder gegessen werden. Nur vergessen kann man die Muffins mit dem Bild der Kanzlerin nicht. Ist das Kunst, Konsum oder Kultur - und wie politisch ist die Kanzlerin-mit-Dekolleté auf Gebäck? Wer mit Appetit auf Angela konfrontiert wurde, ist irritiert, er reflektiert und bleibt zunächst konfus. Diese Konfusion macht dann Platz für Neues, weil sie Raum schafft für das Unerwartete. Und aus der Erwartung des Neuen entsteht Veränderung. Veränderung, die man mit de Shazer therapeutisch nennen darf.





appetitaufangela@mehrmerkel.de


Impressum